Cayman T gegen A110S

23-03-2020  |  Autor:

Wenn Sie nach einem Mittelmotor-Sportwagen suchen, der beeindruckende Leistung ohne zu viel Spektakel bietet, sind der Porsche 718 Cayman T und der Alpine A110S zwei fantastische Optionen.

Der 718 Cayman T verfügt über einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor, der 300 PS und 380 Nm Drehmoment liefert. Der Motor kann mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem optionalen PDK-Automatikgetriebe gekoppelt werden.

Mit PDK beschleunigt der Cayman T in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 275 km/h.

Das klingt auf dem Papier sehr gut. Um zu sehen, wie sich das auf die reale Welt überträgt, hat Autocar den Porsche mit dem Alpine A110S verglichen.

Der A110S verfügt über ein spezielles Chassis, das 50 Prozent steifer ist als das der A110 Pure- und Legend-Versionen. Ein 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbomotor liefert ca. 290 PS und 320 Nm Drehmoment. Das Beschleunigen von 0 auf 100 km/h dauert 4,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 260 km/h.

Sowohl der Porsche als auch der Alpine sind großartige Autos, aber welches Auto würden Sie wählen?

Foto / video: Autocar

Cayman T gegen A110S

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR