Rolls-Royce Cullinan Black Badge

08-11-2019  |  Autor:

Rolls-Royce hat die Black Badge Behandlung auf der Cullinan angewendet. Dies gibt dem Auto, genau wie dem Dawn, Wraith und Ghost, visuelle Anpassungen und mehr Power.

Rolls-Royce Cullinan Black Badge Rolls-Royce Cullinan Black Badge Rolls-Royce Cullinan Black Badge

Der 6,75-Liter-Twin-Turbo-V12-Motor leistet jetzt 600 PS und 900 Nm Drehmoment. Das sind 29 PS und 50 Newtonmeter mehr als in der Standardversion.

Das neue Cullinan Black Badge beschleunigt trotz seines Gewichts von 2,753 kg in 4,9 Sekunden von 0 auf 96 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h.

Um die gesteigerte Leistung besser bewältigen zu können, hat Rolls-Royce die Federung und die Bremsen verbessert und die "Intuitive Throttle" Technologie angewendet, die dem Achtganggetriebe ein aggressiveres Schaltmuster verleiht.

Es gibt auch eine "Low" Taste am Schalthebel, die den Schall des Auspuffs in einen tieferen Klang umwandelt.

Darüber hinaus wurden alle Arten von Teilen schwarz gemacht, einschließlich des Spirit of Ecstasy. Darüber hinaus fallen die zweifarbig geschmiedeten Felgen (22 Zoll), die roten Bremssättel und die gelben Linien an der Außenseite auf.

Weitere gelbe Akzente auf der Innenseite, auf den Sitzen, dem Armaturenbrett und den Türverkleidungen. Der Cullinan Black Badge hat endlich auch einen Sternenhimmel. 1.344 einzelne Glasfaserkabel ahmen den Nachthimmel nach, komplett mit der neuen Sternschnuppenfunktion.

Fotos: Rolls-Royce


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR