Ford Fiesta R2 Rallye-Auto

06-12-2018  |  Autor:

Ford und M-Sport stellen den neuen Fiesta R2 vor, das erste nach den neuesten FIA R2-Regeln gebaute Rallyeauto. Es ist auch das erste Auto, das von M-Sport im polnischen Krakau entworfen und entwickelt wurde.

Der Fiesta R2 basiert auf dem straßenlegalen Ford Fiesta ST-Line und bekam einer Reihe von Anpassungen, die das Auto sowohl schneller als auch nachhaltiger machen, um bei Rallyes wettbewerbsfähig zu sein.

Die wichtigsten Verbesserungen wurden an Motor, Getriebe und Federung vorgenommen. Der 1,0-Liter-Dreizylinder-EcoBoost-Turbomotor ist gekitzelt und leistet 200 PS; Dieselbe Leistung, die der Fiesta ST mit einem 1,5-Liter-Motor erzielt. Das maximale Drehmoment beträgt 290 Nm. Der Motor ist mit einem sequenziellen Sadev-Fünfganggetriebe gekoppelt.

Der neue Fiesta R2 verwendet eine neue Federung, die mit einstellbaren Reiger-Dämpfern ausgestattet ist.

Ford Fiesta R2 Rallye-Auto Ford Fiesta R2 Rallye-Auto Ford Fiesta R2 Rallye-Auto

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR