Produktion BMW 8er Cabrio

08-11-2018  |  Autor:

An der Produktionslinie des Dingolfing-Werks in Deutschland wird das BMW 8er Coupé von seinem obdachlosen Bruder, dem neuen 8er Cabrio, begleitet.

Produktion BMW 8er Cabrio Produktion BMW 8er Cabrio Produktion BMW 8er Cabrio Produktion BMW 8er Cabrio Produktion BMW 8er Cabrio Produktion BMW 8er Cabrio Produktion BMW 8er Cabrio

Die Modelle der 8-Serie werden neben der 5-Serie und der 7-Serie gebaut. Zur Vorbereitung der neuen Version wurden rund 100 Millionen Euro in die Fabrik investiert.

Mit Konkurrenten wie dem Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio im Blickfeld profitiert das Cabrio des BMW 8er von einem mehrschichtigen Verdeck. Das Verdeck schließt und öffnet sich auf Knopfdruck in 15 Sekunden und ist standardmäßig schwarz; Anthrazit Silber ist eine Option.

Das Dach würde das Gewicht des Wagens niedrig halten und gleichzeitig eine "hervorragende Schalldämmung" von der Außenwelt bieten.

Das neue BMW 8er Cabriolet ist ab März 2019 erhältlich und wird mit zwei Motoren angeboten. Der erste ist ein Diesel in der 840d xDrive-Version mit 320 PS und 680 Nm Drehmoment, das von einem 3,0-Liter-Sechszylindermotor erzeugt wird. Der Benzinmotor befindet sich im M850i ​​xDrive und ist ein 4,4-Liter-V8-Twin-Turbo-Motor mit 530 PS und 750 Nm Drehmoment.


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR