Volkswagen Polo GTI R5

13-10-2018  |  Autor:

Volkswagen Motorsport hat einen neuen Look für den Polo GTI R5 Rallye-Auto präsentiert. Die neue Farbgebung wurde vom Golf GTI TCR Rennwagen inspiriert, der im vergangenen Jahr mit einem ähnlichen Thema vorgestellt wurde.

Volkswagen Polo GTI R5 Volkswagen Polo GTI R5 Volkswagen Polo GTI R5 Volkswagen Polo GTI R5

Laut Volkswagen unterstreichen die Farben und Muster des Polo GTI R5 die Beziehung zwischen dem Rallyeauto und den Standard-GTI-Modellen. Die Farben Rot, Weiß und Schwarz sind kombiniert mit einem Camouflage-ähnlichen Design, das an die Wabenstruktur des Kühlergrills des serienmäßigen Polo GTI erinnert.

Die Farben werden als Wrap angebracht, damit Kunden sie entfernen können und das Auto wie gewünscht malen kann.

Volkswagen Motorsport arbeitet seit 20 Monaten an der Entwicklung des Polo GTI R5. Das Rallyeauto für Kunden hat 10.000 Kilometer für verschiedene Tests gefahren.

Das Rallye-Auto hat einen 1,6-Liter-Turbobenziner mit 272 PS und 400 Nm Drehmoment. Der Motor ist mit einem sequenziellen Fünfganggetriebe gekoppelt, das die Kraft an ein permanentes AWD-System sendet.

Durch die Kraft und den Grip beschleunigt der Rallye-Polo schneller als das Straßenauto mit DSG. Von 0 auf 100 km/h dauert 4,1 Sekunden. Dies macht den R5 2,6 Sekunden schneller. Das geringe Gewicht von 1.230 kg spielt dabei ebenfalls eine Rolle.


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR