SEMA: Ford Mustangs

12-10-2018  |  Autor:

Ford ist in diesem Monat auf der SEMA Show vertreten und zeigt mehr als 50 Fahrzeuge.

SEMA: Ford Mustangs SEMA: Ford Mustangs SEMA: Ford Mustangs SEMA: Ford Mustangs SEMA: Ford Mustangs

Fünf von ihnen sind spezielle Mustangs, darunter einer, der von Galpin Auto Sports gebaut wurde. Das modifizierte Modell basiert auf der 2018 Mustang GT und verfügt über einen WideBody-Kit und ein Paket das einen neuen Frontsplitter, neue Seitenschweller und ein sportlicher Heckdiffusor enthält. Das Auto hat auch Aftermarket-Räder und ein erneut abgestimmtes Fahrwerk mit neuen Federn, Dämpfer und Stangengelenken von Ford Performance.

Das Auto hat einen 5,0-Liter-V8-Motor ausgestattet mit einem Ford Performance/Roush Kompressor und einer spezielle Auspuffanlage. Der Motor ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe verbunden.

Der CJ Pony Parts „Smoke Show“ wurde zum Driften gebaut und hat einen dunklen schattengraues außen mit Kupfer-Akzenten und Sternenbanner. Das Auto ist auch mit einem Anderson Composites Widebody-Kit, einem Roush Performance Frontsplitter und HRE FF04 Räder mit Michelin Pilot Sport 4 S Reifen ausgestattet.

Das Coupé hat auch Ford Performance-Tieferlegungsfedern, unabhängige Hinterradaufhängung Upgrades von UPR und einen 5,0-Liter-V8-Motor mit Kompressor. Weitere Highlights sind ein Getriebe mit verkürzten Schaltwegen, einen Watson Racing Überrollkäfig und ein spezieller Auspuff mit Kohlefaserendrohren.

Der CGS Motorsport Mustang GT hat ein „sinisteres“ Aussehen dank ein spezielles TS Designs Widebody-Kit. Das Modell hat auch Diode Dynamics LED-Scheinwerfer und 22-Zoll-Felgen mit Brembo-Bremsen mit sechs Kolben und 410 mm Scheiben.

Das Auto hat auch Ford Performance Federn und eine Stangenverbindung. Weitere Updates beinhalten einen Ford Performance/Roush Kompressor und eine Abgasanlage mit Kohlefaserendrohren.

Der Bojix Design Mustang GT kombiniert eine auffallende blaue Lackierung mit einem APR Kohlefaser Frontsplitter. Das Fahrzeug hat auch einen Heckflügel und 20-Zoll Savini SV67 Felgen mit Nitto NT05 Reifen.

Unter der Haube liegt ein 5,0-Liter-V8-Motor mit einem Procharger Turbolader ausgestattet und einem Bojix Designs Auspuff mit Borla Schalldämpfer. Weitere Upgrades beinhalten ein Brembo-Bremssystem und ein erneut abgestimmtes Fahrwerk mit Federn, Stoßdämpfer und Stangengelenken von Ford Performance.

Letzlich gibt es den TJIN Edition EcoBoost Mustang; Es hat ein RTR Bodykit und eine Electric Purple Lackfarbe. Das Modell hat auch 20-Zoll-Felgen und ein spezielles Interieur mit Recaro-Sitzen.

Der 2,3-Liter-EcoBoost Vierzylinder-Motor ist verbessert mit einem Borg Warner Turbolader, einer speziellen Abgasanlage und mehrere Komponenten: ein Zwischenkühler, Verteiler- und Fallrohr, alle von Full-Race. Weitere Upgrades umfassen eine Ford Performance-Domstrebe, eine Air Lift Aufhängung und große Baer Grizzlie Bremsen.


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR