Elektrisch: MAN eTGE

16-04-2018  |  Autor:

MAN baut Lastwagen, Busse und Transporter. Das Unternehmen baut auch Dieselmotoren und Nutzfahrzeuge, die diese verwenden. Das neueste Produkt von MAN hat jedoch keinen Dieselmotor; Es ist ein komplett elektrisches Fahrzeug.

Elektrisch: MAN eTGE Elektrisch: MAN eTGE Elektrisch: MAN eTGE

Es heißt MAN eTGE, basiert auf dem Volkswagen Crafter und teilt viele seiner Spezifikationen mit dem kürzlich lancierten e-Crafter.

Genau wie Scania gehört MAN zum Volkswagen Konzern.

Der eTGE hat einen Elektromotor mit 100 kW (135 PS) und 290 Nm Drehmoment. Das scheint nicht viel, aber weil der eTGE hauptsächlich in der Stadt fährt, reicht es aus.

Der MAN eTGE erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von nur 90 km / h.

Der Akku lädt in 45 Minuten mit einer 40-kW-Ladestation bis zu 80 Prozent oder völlig in weniger als 5,5 Stunden. Mit einer gewöhnlichen 220-Volt-Steckdose dauert das Laden neun Stunden.

Vorerst wird der MAN eTGE nur in Stadtzentren in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich, Norwegen und den Niederlanden verwendet.


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR