Mercedes-Benz CLS Test

15-04-2018  |  Autor:

Wenn Sie ein Fahrzeug suchen, das etwas unkonventioneller ist als eine durchschnittliche Mercedes E-Klasse, dann ist der brandneue CLS vielleicht eine gute Wahl.

Auf dem Papier sieht der CLS der dritten Generation wie ein gutes Familienauto aus; der Stamm ist ziemlich groß. Laden von Gepäck ist wegen der seltsamen Öffnung nicht bequem.

Die Beinfreiheit im Rücken ist ähnlich der der E-Klasse. Der Hauptraum ist eine völlig andere Geschichte, da die niedrige und stilvolle Dachlinie nicht für Leute, die durchschnittlich oder höher als der Durchschnitt sind, freundlich ist.

In der Front ist ein hochwertiges Design des Armaturenbretts mit viel Komfort, Konnektivität und aktiven Sicherheitsfunktionen. Es gibt auch genügend Staufächer.

Carbuyer hat den CLS getestet und glaubt, dass die CLS 400d-Version genug Kraft hat, dank eines 3,0-Liter-Sechszylinder-Dieselmotors, der 340 PS und 700 Nm Drehmoment produziert.

Mercedes-Benz CLS Test Mercedes-Benz CLS Test Mercedes-Benz CLS Test Mercedes-Benz CLS Test Mercedes-Benz CLS Test Mercedes-Benz CLS Test Mercedes-Benz CLS Test

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR