Neu: Renault Megane RS

13-09-2017  |  Autor:

Die neue Generation von Renault Megane RS verfügt über einen 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbomotor.

Neu: Renault Megane RS Neu: Renault Megane RS Neu: Renault Megane RS Neu: Renault Megane RS Neu: Renault Megane RS Neu: Renault Megane RS Neu: Renault Megane RS

Der Antrieb kommt direkt von der Alpine A110 und wurde geändert um 280 PS und 390 Nm Drehmoment zu erzeugen. All diese Kraft geht an die Vorderräder, durch einem manuellen oder automatischen Getriebe.

Der neue Renault Megane RS wird mit der Wahl zwischen zwei Chassis-Einstellungen angeboten: Sport und Cup. Beide verfügen über 4Control Vierradlenkung und hydraulische Kompression Stopps vorne und hinten. Die Cup-Version erhält auch eine Torsen-Einsparungsdifferenz.

Unabhängig von ihrer Wahl können Fahrer eine von fünf Fahrmodi wählen: Komfort, Normal, Sport, Rennen und Perso. Ein kurzer Weg zum Sport- und Rennmodus ist der 'R.S. Drive' Knopf, jeweils kurz und lang eingedrückt.

Die Außenseite enthält breite Kotflügel, eine neue Frontstoßstange mit breitem Lufteinlass und ein spezieller Grille mit Diamantmuster.

Das Profil wird durch Lüftungsöffnungen an den Frontplatten und die speziellen 18 und 19 Zoll Felgen dominiert. Die Rückseite ist mit einem F1 inspirierten Diffusor, einem zentral gelegenen Auspuff und einem Megane RS Logo ausgestattet.

Im Inneren finden wir Sportsitze vorn mit integrierten Kopfstützen, ein dunkelgraues Cockpit mit rotem Nähen an der Spitze und speziellen Aluminiumpedalen und Schaltknopf.


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR